Trivia

 

Verschiedene Buchverlage haben in Bordeaux eine lange Tradition. Aus diesem Grund findet in der Stadt auch jedes Jahr eine Buchmesse statt. Außerdem ist die Stadt der Standort der Sud-Ouest-Mediengruppe, die eine Reihe von Magazinen und eine regionale Tageszeitung herausgibt.

 

Der bekannteste Sportclub der Stadt ist der Verein Girondins de Bordeaux, der neben der erfolgreichen Fußballmannschaft auch eine Handballmannschaft hat. Aber nicht nur Fußball ist hier populär sondern auch Rugby Union. In dieser Sportart gibt es in der Region auch eine Profimannschaft.

 

Regelmäßig ist Bordeaux auch Etappenziel der Tour de France. Zu diesem Anlass versammeln sich viele Radsportbegeisterte in der Stadt. Früher gab es auch noch das Eintagesrennen zwischen Bordeaux und Paris. Das Rennen galt als eines der härtesten, da an einem Tag ca. 600 Kilometer zurückgelegt wurden. Das ist auch der Grund warum dieses Rennen Ende des 20. Jahrhunderts eingestellt wurde.

 

Das Stadion in Bordeaux wird 2016 auch ein Austragungsort der Fußball-Europameisterschaft sein, die in diesem Jahr in Frankreich stattfinden wird.

 

Früher war Bordeaux eine Zeit lang der größte Hafen in Frankreich. Auch heute noch laufen Kreuzfahrtschiffe und Ausflugsboote in den Hafen in der Stadtmitte ein.

 

In Bordeaux finden jedes Jahr viele Veranstaltungen statt. Die meisten Festivals drehen sich um die Musik, aber natürlich gibt es auch ein großes Weinfest. Das ganze Jahr über bietet sich die Region auch an, um Führungen durch die bekanntesten Weingüter zu machen und dabei die leckeren Weine auch zu verköstigen.

 

 

 

Französisch lernen

Französisch auf Sprachreisen in das Ausland lernen und anwenden.