Facts & Figures

 

Klima

Die Stadt weist ein gemäßigtes Klima auf. Warme Sommer und milde Winter bestimmen das Jahr. Der durchschnittliche Niederschlag im Jahr liegt bei ungefähr 900 mm. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt knapp 13°C. Im Sommer werden im Durchschnitt Temperaturen von 20°C erreicht, sie können jedoch vereinzelt auf über 30°C, im Jahr 2003 sogar auf 41°C, steigen. Im Winter liegt die Durchschnittstemperatur bei ca. 6°C. Die Stadt ist durch die umliegenden Pinienwälder vor kühlen Seewinden geschützt.

 

Ärzte/Krankenhäuser

 

In Bordeaux erreichen Sie die Polizei unter der Nummer 17 oder 112 und das Krankenhaus unter der Nummer 15 oder112. Apotheken heißen in Frankreich "Pharmacie" und sind durch grünes Neonlicht gekennzeichnet. Sie sind meist von 09:00-12:00 und von 14:00-18:30 geöffnet. In der Zeitung findet man die jeweiligen Notfallapotheken mit 24 Stunden-Dienst. Es wird empfohlen eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen, da es sonst nicht gewährleistet ist, dass Sie bei einer Behandlung die gesamten Kosten in Deutschland erstattet bekommen. Wenn Sie nähere Informationen über Ihren Versicherungsschutz erhalten möchten, setzen Sie sich am besten mit den Mitarbeitern Ihrer Krankenkasse in Verbindung. Diese werden Ihnen sicherlich gerne weiterhelfen. Falls ein Krankenhausaufenthalt in Bordeaux notwendig wird, hier einige Adressen:

 

Hôpital Charles Perrens

11 Rue Dubourdieu

33000 Bordeaux

 

Hôpital Universitares

Place Amélie Raba Léon

33000 Bordeaux

 

Hôpital St . Andre

1 rue Jean Burguet

33000 Bordeaux

  

Einwohner

Bordeaux liegt im Südwesten von Frankreich. Die Stadt selbst zählt ungefähr 230.000 Einwohner. Bordeaux ist Hauptstadt der Region Aquitaine und Verwaltungssitz des Arrondissement Bordeaux. Mit den 26 Kommunen zählt die Stadt ca. 660.000 Einwohner. Bordeaux ist eine Universitätsstadt. Rund 70.000 Studenten leben hier. Die Bewohner sind stolz auf ihre lange Selbstständigkeit in den Bereichen Politik und Religion.

 

Öffnungszeiten

In Frankreich haben die Geschäfte Montag-Samstag von 09:00-19:00 geöffnet. Die Banken haben Montag bis Freitag von 09:00-17:00 geöffnet, samstags schließen Sie schon um 14:00. Die Postämter haben Montag-Samstag von 09:00-18:00 auf. In den Supermärkten kann man von 09:00-22:00 einkaufen.

 

Geld

Seit 2002 ist auch in Frankreich der Euro offizielles Zahlungsmittel. Dies macht den Umtausch von Bargeld überflüssig. Im Allgemeinen ist das Preisniveau etwas höher als in Deutschland.

 

Strom

In der Regel brauchen Sie keinen Adapter, um Ihre elektronischen Geräte zu nutzen. Eurostecker sind meist kompatibel, für Schukostecker kann jedoch ein Adapter notwendig sein. Die Netzspannung liegt bei 220 Volt.

 

Alkohol/Rauchen

In öffentlichen Gebäuden und an öffentlichen Plätzen herrscht ein generelles Rauchverbot. Der Konsum von Zigaretten und Alkohol ist ab 18 Jahren erlaubt. In Frankreich kann man meist bis in die frühen Morgenstunden feiern.

 

Telefonieren/Mobil/Internet

Wenn man nach Frankreich telefonieren möchte, muss man die 0033 vorwählen, um nach Bordeaux telefonieren zu können, muss noch die 55 drangehangen werden. Sie können mit einer Telefonkarte günstig nach Deutschland telefonieren. Die Telefonkarten bekommt man in unterschiedlichen Geschäften und bei der Post. Wenn man am Abend telefoniert, wird der Tarif meist günstiger. Um nach Deutschland telefonieren zu können, muss man die 0049 vorwählen. Sie können auch Ihr deutsches Handy in Frankreich benutzen. Die Tarife können jedoch, je nach Vertrag und Anbieter, unterschiedlich sein. Erkundigen Sie sich am Besten bei Ihrem Mobilfunkanbieter über die Kosten, die auf Sie zukommen. In Bordeaux gibt es selbstverständlich auch einige Internetcafés. Wenn man sein eigenen Laptop mitbringt, kann man auch umsonst im World Wide Web surfen.

 

Touristeninformation

Office de Tourisme de Bordeaux

12 cours du XXX Juillet

33080 BordeauxCedex

 

Office de Tourisme de Bordeaux

Rue Ch. Domercq

33800 Bordeaux

 

 

 

Französisch lernen

Englisch auf Sprachreisen in das Ausland lernen und anwenden.